Capital Stage Solar Service – Verdopplung der technischen Betriebsführung in Italien

August 6th, 2015 | Posted by Marian Raschke in Pressemitteilungen

Panoramic picture of the solar plant Treia 5 in the Marche province of Italy
Halle, 1. August 2015 – Die Capital Stage Solar Service GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der im SDAX-notierten Hamburger Capital Stage AG, hat erfolgreich die technische Betriebsführung von neun italienischen Photovoltaikanlagen übernommen. Acht der neun italienischen Anlagen befinden sich in der Region Marken, eine weitere Anlage liegt in der Region Apulien. Die Inbetriebnahme der Anlagen erfolgte zwischen März und August 2011. Die neun Photovoltaikfreiflächenanlagen haben eine Gesamterzeugungsleistung von rund 29,5 MWp und wurden im Juli 2015 von der Capital Stage AG erworben.

Mit der Übernahme der technischen Betriebsführung baut das auf die technische Betreuung von Photovoltaikfreiflächenanlagen spezialisierte Unternehmen seine Position auf dem italienischen Markt deutlich aus. Die Gesamterzeugungsleistung der in Italien betreuten Solarparks verdoppelt sich dabei in etwa von rund 32 MWp auf 62 MWp. Mit der Übernahme der italienischen Solarparks in die technische Betreuung, baut die Capital Stage Solar Service das Geschäftsfeld der technischen Betriebsführung zudem erstmalig auf mehr als 200 MWp aus und betreut aktuell insgesamt fast 50 Solarparks in Deutschland und Italien.

Über die Capital Stage Solar Service GmbH
Seit 2009 ist die Capital Stage Solar Service GmbH mit Sitz in Halle auf die technische Betriebsführung von Solarparks spezialisiert. Aktuell betreut das Unternehmen ein Portfolio von insgesamt 25 deutschen und 24 italienischen Solarparks mit einer Leistung von rund 215 MWp. Zu den betreuten Solarparks gehört auch das bisher einzige Solarparkinvestment von Google Inc. in Deutschland mit einer Leistung von insgesamt rund 18,7 MWp. Die Capital Stage Solar Service GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Capital Stage AG.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.