Kaufmännische Betriebsführung

Buchhaltung:

Erfahrene Projektmanager kontrollieren die Rechnungsein- und -ausgänge und leiten diese nach ihrer Prüfung an die Projektgesellschaft bzw. deren Geschäftsführung weiter.

In Absprache kann projektbezogen ein vollständiges Liquiditätscontrolling und -management aufgelegt werden, um beispielsweise zu Tilgungsterminen einen ausreichenden Bestand an liquiden Mitteln sicherzustellen bzw. frühzeitig Liquiditätsengpässe zu erkennen.

 

Investorenreportings:

In Abstimmung mit dem Investor, unserer Leitwarte und unseren Serviceteams wird ein regelmäßiges, aussagekräftiges Anlagenreporting erstellt, das Ertragsdaten (Soll-Ist-Analyse), Anlagenauffälligkeiten und durchgeführte Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen für Sie als auch Ihre Finanzierungs- und Versicherungspartner dokumentiert.

 

EVU-Abrechnungen:

Die regelmäßige Abrechnung des produzierten und in das öffentliche Netz eingespeisten Solarstroms durch den zuständigen Energieversorger sowie dessen Zahlungseingang sichern die laufende Projektliquidität und damit Ihre Zahlungsfähigkeit insbesondere gegenüber Finanzierungspartnern. Das Projektmanagement überwacht den regelmäßigen Rechnungseingang und plausibilisiert die Abrechnungsdaten mit den Monitoringdaten.

 

Direktvermarktung:

Zur Renditeoptimierung der Solarparkbetreiber hat die Capital Stage Solar Service GmbH bereits eine Vielzahl von Solarparks (ca. 90 MWp) in die Direktvermarktung überführt. Die gängigen und von Finanzierungspartnern akzeptierten Vertragsentwürfe sind daher bekannt, genauso wie die Direktmarkter und marktübliche Direktvermarktungsprämien…Ihr Mehrwert! Gleichzeit findet eine regelmäßige Marktanalyse von Konditionen, Verträgen, Direktvermarktern und gesetzlichen Rahmenbedingungen statt.

Das Projektmanagement übernimmt das Rechnungscontrolling gegenüber dem EVU und dem Direktvermarkter.

 

Garantie- und Gewährleistungsmanagement:

Die Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber Projektpartner stellt sicher, dass beispielsweise Mängel-/Gewährleistungsansprüche nicht untergehen sondern fristgemäß umgesetzt bzw. Ersatzmaßnahmen vorgenommen werden.

Gemeinsam mit dem Investor wird das Vorgehen einvernehmlich abgestimmt und gegenüber dem zuständigen Projektpartner angezeigt. Die Abwicklung von Maßnahmen bzw. die Durchsetzung gegebenenfalls erforderlicher Ersatzmaßnahmen wird vom Projektmanagement eng überwacht.

 

Versicherungsmanagement:

Aufgrund unserer langjährigen Marktpräsenz und Projekterfahrung besitzen wir sehr gute Kontakte zu Versicherern. Regelmäßig findet daher eine projektbezogene Überprüfung bestehender Elektronik- und Betriebsunterbrechungsversicherungen zur Kostenoptimierung statt.

Gleichzeitig werden auch Schadensfälle in Absprache mit dem Investor dem Versicherer angezeigt sowie die Schadensregulierung durchgesetzt.

 

Controlling:

Das Controlling bzw. die Überwachung von Maßnahmen werden von einem erfahrenen Projektmanagement übernommen und durchgeführt. Den Umfang der zu überwachenden Aufgaben bestimmen Sie. Regelmäßige Dokumentationen garantieren Ihnen die gewünschte Maßnahmenumsetzung.

Reden Sie mit uns und teilen uns Ihre Wünsche mit!